Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wetter
Ein starkes Stück
Oberschwaben

Hauptbereich

Lesen ist Reisen im Kopf

Gehst  DU  gerne auf eine phantastische Reise durch die Welt der Bücher?

Hast DU Spaß daran, mit zu kommen auf eine Reise in eine Welt voller Märchen und voller  Phantasie?

Wenn DU gerne Geschichten hörst, dann komm doch mittwochs in unseren Schülercafé im UG des gelben Hauses der Schule. In der Zeit zwischen 14.45 Uhr und 15.15 Uhr nehmen euch unsere Vorleser mit zu spannenden Abenteuern, lustigen Erlebnissen und fröhlichen Begegnungen mit Helden, Prinzessinnen, Feen und Zwergen, Tieren und Fabelgestalten,… .

Jede Woche lesen Jürgen Kranz, Brigitte Düngelhoff, Christina Zell und Ursula Ruppe aus bekannten und unbekannten Kinderbüchern vor.

Schau einfach mal rein, die Vorleser freuen sich auf DICH.

Vorlesetreff 2012:

Zur regelmäßigen Einrichtung für junge Leseratten ist der wöchentliche Vorlesetreff für Grundschulkinder geworden. Fünf ehrenamtliche Vorleser der Lesewelt e.V. Ravensburg engagieren sich ehrenamtlich und lesen lustige, spannende oder gruselige Geschichten vor. Rund 10 – 15 Kinder nehmen dieses Angebot inzwischen regelmäßig an. Außerdem fanden im vergangenen Jahr unterschiedlichste Vorlese – Veranstaltungen statt (z.B. die Halloween – Vorlese – Nacht), die bei Klein und Groß mit viel Begeisterung angenommen wurden.

Vorlesetreff 2013:

Erfreulich ist, dass sich in den letzten Monaten einige engagierte Mitmenschen zusammengefunden haben, um Kindern und Jugendlichen Bücher näher zu bringen. Die Lesewelt e.V. unterstützt die Sache, wofür die Gemeinde dankbar ist. Über die regelmäßigen Vorlesetreffen erfreuen sich zum Beispiel die Grundschüler. Sehr beliebt und fast immer ausgebucht ist die Halloween-Lese-Nacht und die sonstigen Vor-Lese-Nächte.

Fünf ehrenamtliche Vorleser konnten dafür gewonnen werden:

Brigitte Düngelhoff, Ursula Ruppe, Christina Zell, Klara Giray und Jürgen Kranz.

Herzlichen Dank den Fünf, für dieses tolles Engagement.

Vorlesetreff 2014:

Der Ausbau der Leseförderung durch die ehrenamtlichen Vorleser, die seit diesem Jahr an die Lesewelten der Kinderstiftung Ravensburg angegliedert sind, geht kontinuierlich weiter. Die wöchentlichen Vorlesetreffen und die fast schon zur Tradition gewordenen Vorleseveranstaltungen sind ein fester Bestandteil im Jahresplan unserer Kinder geworden. Eine Kooperation zwischen der katholischen Gemeindebücherei und den Vorlesern in unserer Gemeinde ist im Entstehen, die von gegenseitiger Achtung und einem freundschaftlichen Miteinander geprägt ist – und vor allem dem Wohl unserer Kinder dient.

Vorlesetreff 2015:

Die Gruppe der Vorleser führte auch in diesem Jahr die wöchentlichen Lesetreffs in der Schule durch. Der Gemeinderat beschloss die Vorleser künftig finanziell zu unterstützen, da deren Engagement unmittelbar den Schülern zugutekommt.

Vorlesetreff 2017:

Am Freitag, den 13.01.2017 waren die Bergatreuter Grundschüler zur Lesenacht im Haupthaus der Gemeinschaftsschule Bergatreute eingeladen. Fast 30 Kinder folgten dieser Einladung des Lesekreises, der Gemeinschaftsschule und der Gemeinde Bergatreute. Bei Kerzenschein hörten die Mädels und Jungs den Geschichten von Vorleser Jürgen Kranz zu. Das Motto war "Gruseliges und Abenteuerliches" passend zum Datum, dem Freitag, der 13.Ulrike Mückschel und Birgit Haunsberger-Brauchle legten extra eine Spätschicht ein, um den Kindern die Möglichkeit zu bieten, die Bestände der Bücherei zu durchstöbern. Die Nacht war dann für den einen oder

anderen etwas kürzer als normal, aber am Samstagmorgen gab's nur glückliche und zufriedene Gesichter, so dass sich Lisa-Maria Class mit ihren Mitstreitern Jasmin Baumann, David Bockstahler und Samuel Wäscher sicher sein konnten, den richtigen Nerv getroffen zu haben.

Infobereich